Satcho

Michael Helmbrecht | Gitarre


Michael Helmbrecht | Gitarrist
Michael Helmbrecht, Gitarrist (© Bianca Hipp)

Michael Helmbrecht, begann mit 13 Jahren Gitarre zu spielen. Mit 16 Jahren bereits eine Reihe von Auftritten mit der Rock-Band "Amon Ra" in Straubinger Diskotheken. Es folgte - was zu dieser Zeit en vogue war - eine lange Phase mit amerikanischer Folkmusik. Mit Mitte 20 Jazzrock und Funk in Nürnberger Ensembles, die allerdings den Übungskeller kaum verließen. Nach jahrzehntelanger musikalischer Abstinenz vom aktiven Musizieren zugunsten der wissenschaftlichen Ausbildung zum Soziologen und Philosophen, der praktischen Tätigkeit als Sozialarbeiter und politischem Engagement Rückkehr zum Zwiegespräch mit der Gitarre. Einstieg in den "Jazz Manouche" mit Unterstützung einer Reihe von Lehrern, u.a. Joscho Stephan, Robin Nolan und Rehan Sayed.

Was ihn an der Musik Django Reinhardts fasziniert, ist weniger die technische Fingerfertigkeit, sondern sind seine Melodien, die von einer schlichten Eleganz und Schönheit sind. Musik, die unmittelbar einen Zugang zum Herz erschließt. Und das sollte die Musik "Satchos" sein und bleiben: "Herz-Musik" im Dialog im Gegensatz zu einer monologischen "Kopf-Musik"